14. September 2009

Monochrome Coloriert wird 1 Jahr alt

[Innos]
Ganz genau! Wir feiern den ersten Jahrestag. Und wie wir den feiern werden: Kuchen, Cola, Hüpfburgen, Gewinnspiele, Glücksrad, Wurstschnappen, Laudatien, Alkohol und Stripperinnen in Hülle und Fülle gibt es garantiert... nicht. Ist nicht unser Stil. Könn'n die anderen Blogs ja gerne machen, ist uns egal.

Ohne jetzt Glayds Beitrag gelesen zu haben (der schon online ist, wie ich weiß), möchte ich mal etwas völlig unerwartetes sagen, was in der ganzen Geschichte der rückblickenden Memorylane-Reden noch nie einer gesagt hat: Ich hätte ja nie gedacht, als wir das vor einem Jahr angefangen haben, dass das in einem Jahr immer noch läuft, und so erfolgreich läuft... relativ erfolgreich auf jeden Fall.

Wobei, der 14.09.2008 ist nicht der Anfang von Monochrome Coloriert, was ja auch nicht jeder weiß. Eigentlich ging es am 13.09. los, wie man hier sehen kann.
Stellen wir diesen Abend also unter das Motto: 366 Tage Team Monochrome. Wobei, war dieses Jahr nicht ein Schaltjahr...?

Um nochmal kurz auf meine Ausführungen zum Jubiläum zurückzukommen, ich hätte wirklich nicht gedacht, dass unser erster Blog so lange aktiv geführt wird. Gut, ich gebe zu, es gab einige Durststrecken, aber der Unterbau des Blogs ist für mich die Fotographie, und wenn ich dazu nicht komme, hab ich halt auch nix zu zu bloggen. Der Versuch, News einzubauen, erfordert doch mehr Arbeit und Zeit als zur Verfügung standen, und mal ehrlich: Nichtmal ich würde zum News lesen auf meinen Blog gehen. Mal schauen, wie sich das so entwickelt, ich werde wahrscheinlich ein wenig mehr Zeit haben in Zukunft. Für den Blog und auch für die Fotographie.

Ich möchte mal meine Top 3 der Fotos zeigen aus diesem einen Jahr. Ich habe wirklich viel gelernt, und glaube, heute bessere Fotos zu machen als damals. Der Weg ist das Ziel...

Platz 3

Aus unserem ersten, Bloggebenden Thema, finde ich insgesamt dieses Bild am Besten. Es ist auch ohne die Farbspielerei ein gutes Motiv. Und es war ein herrlicher Tag.

Platz 2

Später haben wir mit HDR experimentiert, und es ist nicht ganz so leicht, wie in vielen Anleitungen beschrieben. Dieses Bild gefällt mir von meinen vielen Versuchen aber mit am Besten, auch wenn es sicher spektakulärere HDR-Aufnahmen von Landschaften gibt.

Platz 1

Wie könnte es anders sein... Platz 1 geht an den Daihatsu, der in der Theorie mein erstes Magazinfoto geworden wäre, wenn sich die PR-Abteilung mal bei mir gemeldet hätte. Schade, aber auch so ist das für mich das beste Foto, was ich dieses Jahr gemacht habe.

Nächstes Jahr mache ich ein Besseres!

Kommentare:

Glayd hat gesagt…

Keine Stripperinnen?!? Spießer. :P

Nichtsdestotrotz proste ich dir von meinem Drehstuhl aus zu. Happy Birthday. :)

Innos hat gesagt…

*dink*