4. Oktober 2008

Fotogastbeitrag


So... Nach so langer Zeit gibt es IMMER noch keine Fotos von mir, sondern einen Gastfotobeitrag von Mira. Ich weiß, ich weiß, wenn ihr so lange auf meine Fotos warten müsst, dann müssen die aber auch richtich jut werden, denkt ihr... Stimmt aber nicht. Jedenfalls nicht unbedingt.

Ich habe zwar mittlerweile Fotos gemacht, jedoch noch nicht nachbearbeitet. Bis Sonntag gibt's aber mal nen paar von mir. Hoffe ich... Glayd, wie sieht's bei dir aus? (geht der Fotolink da?)

Kommentare:

Glayd hat gesagt…

Shame on you. Immer noch kein Beitrag von dir. ;)
Von mir wird heute aber nichts mehr kommen. War seit Donnertsag unterwegs und bin gerade erst daheim angekommen.

Dafür gefällen mir die Augen der Katze. Nur hätte ich auf den Blitz verzichtet. So hätte man nicht diesen Schatten im Hintergrund. ^^
Aber ansonsten willkommen beim Blog, oh du Unbekannte.
Innos. Warum wurden wir beide denn noch nicht vorgestellt, wie es die Etikette verlangt? :P

Innos hat gesagt…

Weil weil weil... sie ist halt schüchtern :)
Die verwendete Kamera ist auch keine DSLR, sondern eine Casio. Das mit dem Blitz stimmt, aber ich glaube, sie hat tausend Bilder ihrer Katzen ^^

Aber für dich habe ich auch was, Glayd.

Anonym hat gesagt…

---glayd die Hand reicht---

Jupp,
habe mindestens 1000 Fotos. Wer allerdings Tiere fotographiert, der weiß dass man oft nicht die Zeit hat irgendwelche Einstellungen zu machen, sondern dass man stattdessen froh ist, wenn die Cam schnell genug an ist und halbwegs scharf gestellt hat. Die Miezen halten ja nicht still.

Gruß aus Preußen,mira

Innos hat gesagt…

Di Saupreiß... kommn's owa hia inn' Blog nei und verfoss'n Kommentarä... Jo mei.

Glückwuuuuunsch Miraaaa... du bist der erste Kommentator, der nicht gleichzeitig Blogbetreiber (und damit per jure zum posten verpflichtet) ist. *Blumen überreich*